CDD Vault Fallstudien

GSK - Open Lab Foundation

Die Bemühungen zur Entwicklung neuer Arzneimittel für Krankheiten in Entwicklungsländern (DDW) waren in der Vergangenheit etwas fragmentiert, und die Fortschritte waren trotz erheblicher Investitionen begrenzt. Public-Private-Partnership (PPP) wird zu einem wesentlichen Modell für die Forschung in Gebieten mit vernachlässigten Krankheiten. Eine Zusammenarbeit in dieser Größenordnung stellt jedoch einzigartige Herausforderungen dar, von denen einige mit den richtigen Informatik-Tools gut gemanagt werden können.

GLAXOSMITHKLINE (GSK) hat mit der Tres Cantos Open Lab Foundation, einer bahnbrechenden PPP-Initiative, die in der speziellen DDW-Forschungseinrichtung von GSK in Tres Cantos in Madrid eingerichtet wurde, ein Modell einer echten offenen Partnerschaft mit der Wissenschaft geschaffen. Seit ihrer Gründung in 2011 hat die Tres Cantos Open Lab Foundation mehr als 50-Projekte zur Wirkstoffforschung gegen Tuberkulose, Malaria und Kinetoplastid-Erkrankungen (einschließlich Trypanosomiasis, dh afrikanische Schlafkrankheit und Chagas-Krankheit sowie Leishmaniose) verwaltet. Es ist das weltweit erste offene Labor, das Krankheiten der Entwicklungsländer untersucht.

Lesen Sie den vollständigen Artikel in Drug Target Review

Mit CDD Vault Redbrick Molecular Ltd. Kataloge verwalten

Andy Hogben Redbrick

Redbrick Molecular verfügt über eine schnell wachsende Bibliothek neuartiger Bausteine ​​und chemischer Gerüste für die medizinische Chemie aus einer Vielzahl von Quellen. Sie müssen Verbindungen, Eigenschaften, Verfügbarkeit und Kundenfeedback in einem sicheren, für Benutzer einfachen Datenbanksystem nachverfolgen. Andy Hogben erzählt uns von ihren Herausforderungen und wie sie diese genutzt haben CDD Vault einen komplexen Katalog auf einfache Weise zu erfassen.

Lesen Sie die vollständige Fallstudie

KINDReD-Konsortium

Das FP7-finanzierte Kinetoplastid Drug Development (KINDReD) -Konsortium wurde ins Leben gerufen, um die derzeitige Arzneimittelentwicklungspipeline bei vernachlässigten Infektionskrankheiten zu stärken und voranzutreiben. Das Hauptziel des Konsortiums ist es, vielversprechende Anti-Trypanosomatid-Wirkstoffforschungsinitiativen voranzutreiben, indem die Stärken von Schlüsselexperten aus Industrie und Wissenschaft kombiniert werden, um eine einzigartige und leistungsstarke Wirkstoffforschungsplattform mit dem gemeinsamen Ziel zu schaffen, vielversprechende laborgesteuerte Entdeckungen in die klinische Anwendung zu bringen.

Das KINDReD-Konsortium vereint führende akademische Labors in Europa (Portugal, Großbritannien, Frankreich und der Schweiz), den USA (Kalifornien), Indien und Südamerika (Brasilien) mit HTS-Einrichtungen (High Throughput Screening), die gleichmäßig auf alle drei großen Kinetoplastid-Parasiten verteilt sind. CDD Vault ist die kollaborative Datenverwaltungsplattform, die von allen Konsortiumsmitgliedern verwendet wird.

Acetylon Pharmaceuticals

Acetylon Pharmceuticals

Diese Harvard-Spinout-Firma nutzt CDD Vault die Zusammenarbeit zwischen der akademischen Industrie und China CRO zu verwalten. Nachdem sie in 2009 Kunde geworden sind, sind sie auf ein Dutzend angewachsen CDD Vault Derzeit beantragen die Benutzer einen IND für ihren HDAC-Hemmer und erhöhen 27M-Dollar in einer Series-B-Finanzierung und einer Partnerschaft mit Celgene (100M-Dollar im Voraus in bar).

NIH Blueprint

Die NIH Neuroscience Blueprint-Lizenzen CDD Vault In allen führenden akademischen Labors von 7, 4-CROs (einschließlich CDD) und Beratern für die Arzneimittelentwicklung von Drittanbietern. Ihre kollektiven historischen Daten wurden in geladen CDD Vault Innerhalb eines Monats können sie als „virtuelles Pharma“ arbeiten, um Verbindungen aus der chemischen Optimierung durch klinische Phase-I-Tests zu entwickeln.

Lesen Sie das CDD Spotlight Interview mit Enrique Michelotti, NIMH / NIH

UCLA

UCLA Screening Center verwendet CDD Vault alle campusweiten Kooperationen zu unterstützen. Darüber hinaus setzt das Zentrum für Medizinische Gegenmaßnahmen gegen Strahlung (CMCR) ein CDD Vault als Teil ihres einrichtungsübergreifenden Konsortiums zur Entwicklung niedermolekularer Strahlungsminderer.

Lesen Sie die UCLA-Fallstudie

Mironid Ltd

Mironid-Blei-Screening mit CDD VisionMironid ist ein Biotech-Unternehmen, das das verteilte Forschungsmodell mit mehreren physischen Standorten und CRO-Kooperationen unterstützt. Durch die frühzeitige Implementierung einer gehosteten Informatikplattform konnte Mironid eine effektive Datenverwaltung und -freigabe im gesamten Team sowie eine schnelle Weiterentwicklung mehrerer Trefferverbindungen zur Optimierung sicherstellen.

Lesen Sie die vollständige Fallstudie

Bill & Melinda Gates-Stiftung

Zur Unterstützung der gemeinsamen Erforschung der Tuberkulose durch die Stiftung CDD Vault wird von 250-Forschern in 58-Labors verwendet. Zwanzig verschiedene Kooperationen zwischen Teams wurden ermöglicht, um ihre Daten sicher zu teilen. CDD Vault gewann den BioIT World Editor's Choice Best Practices Award.

Lesen Sie mehr über die Auszeichnung, die diese Studie erhalten hat

Internationale Zusammenarbeit gegen Malaria

Eine Ad-hoc-Zusammenarbeit wurde eingerichtet, um Anti-Malaria-Verbindungen für die wachsende Herausforderung der Chloroquinresistenz zu bewerten. Ein virtueller Bildschirm wurde mit ausgeführt CDD Vault mit Beiträgen von vier unabhängigen Gruppen auf zwei Kontinenten. Die vielversprechendsten Kandidatenverbindungen wurden getestet, und neue Verbindungen, die die Resistenz fast vollständig umkehrten, wurden identifiziert. Dieser Prozess hat Monate bis Jahre Zeit gekostet, um unabhängig zu arbeiten und / oder neue Verbindungen von Grund auf neu zu synthetisieren.

Lesen Sie mehr in Drug Discovery Today

viDA Therapeutics

Das Design und die Entwicklung neuer Medikamente ist ein schwieriges Unterfangen. Kleine Unternehmen können viel Zeit damit verbringen, Daten zu verwalten und Ergebnisse zu kommunizieren, geschweige denn für wissenschaftliche Innovationen und die Suche nach neuen Kandidaten für die Entwicklung. viDA Therapeutics war ein solches Unternehmen, und bei der Verwendung von Excel-Dateien zur Verfolgung ihrer wichtigen Daten zu Chemie und Biologie fehlten Transparenz, Kontrolle und Effizienz. Durch die Implementierung CDD VaultSie erzielten eine bessere Datenkontrolle, eine erheblich verbesserte Zusammenarbeit und die Möglichkeit, verschiedene Datentypen zu verfolgen (Chemie, Biologie, Pharmakologie, Strukturbiologie / Röntgen, Patente usw.).

Lesen Sie die vollständige Fallstudie

CDD VAULT von Collaborative Drug Discovery ist eine einfache und zu 100% sichere Datenverwaltungsplattform, die über eine intuitive Weboberfläche gehostet wird

bearbeitet-mac

CDD Vault hilft Ihrem Projektteam bei der Verwaltung, Analyse und Präsentation chemischer Strukturen, biologischer Assays und anderer wissenschaftlicher Daten.

CDD VAULT von Collaborative Drug Discovery ist eine einfache und zu 100% sichere Datenverwaltungsplattform, die über eine intuitive Weboberfläche gehostet wird

CDD Vault hilft Ihrem Projektteam bei der Verwaltung, Analyse und Präsentation chemischer Strukturen, biologischer Assays und anderer wissenschaftlicher Daten.

bearbeitet-mac