Bevorstehendes CDD-Webinar: Fokussierung globaler Plattformen und neuartiger Technologien auf unmittelbare gesundheitliche Herausforderungen

CDD Vault Webinar-Logo

Bevorstehendes CDD-Webinar: Fokussierung globaler Plattformen und neuartiger Technologien auf unmittelbare gesundheitliche Herausforderungen

11. Juni 2020 • 9:00 Uhr (PT), 12:00 Uhr (ET), 16:00 Uhr (GMT)

Innovation und Technologie sind heute mehr denn je erforderlich, um die vielen gesundheitlichen Herausforderungen zu bewältigen, denen sich die Welt gegenübersieht. Nehmen Sie an einem besonderen Gespräch mit dem Diskussionsteilnehmer Professor teil Chas Bountra (Pro Vizekanzler Innovation, Universität Oxford) und Monica Coenraads (Executive Director & Mitbegründer, Rett Syndrome Research Trust) und erfahren Sie von Fallstudien erfolgreicher Fallinnovationen von denen, die sie aus erster Hand kennen.

Professor Bountra arbeitete an der Entwicklung von Medikamentenkandidaten für verschiedene Krankheiten, einschließlich neuartiger Behandlungen für die Chemotherapie von Krebs und das Reizdarmsyndrom. Derzeit arbeitet er mit neun Pharmaunternehmen, acht Krankheitsstiftungen und mehr als 100 akademischen Labors zusammen, um neue Medikamente für eine Reihe häufiger und seltener Krankheiten zu entwickeln, die „im Maßstab innovativ“ sind.

Monica Coenraads Beteiligung am Rett-Syndrom begann an dem Tag, an dem bei ihrer damals zweijährigen Tochter die Störung diagnostiziert wurde. Unter ihrer Führung vorbei $ 78 Mio. wurde für das Rett-Syndrom entwickelt, das Grundlagenforschung finanziert hat, um die Funktion des Gens zu verstehen MECP2, Identifizierung von Krankheitsbiomarkern in Blut und Rückenmarksflüssigkeit und Gentherapie, um Mutationen durch gesunde Kopien von MECP2 zu ersetzen, einschließlich einer klinischen Studie mit Novartis.

Dieses spezielle Webinar wird von moderiert Ashley Farley (Associate Officer Knowledge & Research Services, BMGF), der unsere vorherigen moderiert hat Webinar zu Open Access mit den Leitern von PubChem und ChEMBL.

Sie werden dieses Gespräch nicht verpassen wollen - registrieren Sie sich jetzt für das Webinar am 11. Juni!

Mit diesen führenden Innovatoren ...

Chas Bountra

Chas Bountra, Ph.D.

Professor an der Universität Oxford

Chas Bountra ist der Pro Vizekanzler Innovation und Professor für Translationale Medizin an der Universität von Oxford. Zuvor war er Vizepräsident und Leiter Biologie bei GlaxoSmithKline und war an der Identifizierung von mehr als 40 klinischen Kandidaten für viele gastrointestinale, entzündliche und neuropsychiatrische Erkrankungen beteiligt. Er war an der Einführung und Entwicklung der ersten Behandlung für beteiligt Reizdarmsyndrom (Alosetron) und war der erste, der in präklinischen und klinischen Studien zeigte, dass Neurokinin-NK1-Antagonisten antiemetisch sind. 2012 wurde er zu einem der „Top-Innovatoren der Branche“ gewählt.

Monica Coenraads

Monica Coenraads

Exekutivdirektor des Rett Syndrome Research Trust

Monica Coenraads war Mitbegründerin der Rett Syndrome Research Trust Als Executive Director überwacht sie alle Aspekte der Organisation, einschließlich des täglichen Betriebs, der strategischen Ausrichtung, des Fundraising und der Kommunikation. Monica legt zusammen mit ihren Kollegen und mit Beiträgen von Beratern und der gesamten wissenschaftlichen Gemeinschaft die Forschungsagenda des Trusts fest und führt sie aus. Monica hat zwei Ehrendoktortitel, einen von der University of Massachusetts Medical School im Jahr 2015 erhalten und eine von der University of Edinburgh im Jahr 2019 erhalten.

Ashley Farley

Ashley Farley

Assoziierter Offizier, Bill & Melinda Gates Foundation

Ashley Farley ist Associate Officer für Wissens- und Forschungsdienste an der Bill & Melinda Gates Foundation. In dieser Funktion dient sie im Kern Open Access Team, das sich auf die Implementierung der Open Access Policy der Stiftung konzentriert. Dies beinhaltet die Entwicklung von Chronos, einem neu geschaffenen Service für seine Stipendiaten und Mitarbeiter, sowie die Leitung der Implementierung von Gates Open Research, einer revolutionären Publishing-Plattform, die von F1000 gehostet wird. Diese Arbeit hat eine Leidenschaft für die Förderung von Open Access geweckt und glaubt, dass frei zugängliches Wissen die Kraft hat, Leben zu verbessern und zu retten.